Facebook twitter LinkedIn version FR version EN

Langeudoc-Mittelmeer

Vom Rhonetal bis zu den Pyrenäen, von der Petite Camargue bis zu den Cevennen und entlang der Mittelmeerküste bietet Ihnen diese reizvolle Region vielfältige Arten Ihren Urlaub zu verbringen. Soweit das Auge reicht, schmiegen sich idyllische Bergdörfer ins Landschaftsbild. Wanderbegeisterte werden die überwältigende Berglandschaft der Cevennen und die eindrucksvollen Schluchten der Gorges du Tarn zu Fuß erkunden, die auch ein einmaliges Klettergebiet sind. Abenteuerlustige stürzen sich mit Kanu oder Kajak in die Wildwasser von Tarn und Aude. Das küstennahe Hinterland birgt einen wahren Kulturschatz, in der Höhle von Arago sind die Fossilien des „Menschen von Tautavel“ konserviert, Meisterwerke römischer Baukunst liefern der Pont du Gard und die Arena von Nîmes. Besonders sehenswerte Städtchen sind Béziers, das bereits im alten Gallien entstand, Narbonne, die erste römische Kolonie außerhalb Italiens oder Perpignan mit seiner malerischen Altstadt. Wer sich ins Mittelalter zurückversetzen lassen möchte, der macht einen Ausflug ins Land der Katharer, die sich im späten Mittelalter im Bergland der Corbières niederließen und das reizvolle Städtchen Carcassonne zu ihrer Hochburg erkoren. Aus den prallen Weinbergen der Corbières, ragen die alten Burgruinen der Katharer stolz empor. Wenn Sie sich nach all diesen wunderbaren Eindrücken nach Erholung sehnen oder einfach mal die Seele baumeln lassen wollen, dann brauchen Sie nur einen Strandtag einzulegen!