Facebook twitter LinkedIn version FR version EN

Sport, Abenteuer und Ausflüge in den französischen Alpen

7 Tage und 6 Nächte

  • Suchwörter : Sport, Abenteuerr, Ausflüge, Französischen Alpen
  • Dauer : 7 Tage
  • Gültigkeitsdauer : 7 Tage

Sie sind Aktivsportler, Outdoor-Liebhaber oder möchten einfach nur in der frischen Alpenluft neue Kräfte schöpfen? Dann sind Sie hier richtig! Vom Chamonix-Tal über das Aravis-Massiv bis nach Annecy, bieten sich Aktivitäten und Ausflüge in Hülle und Fülle. Genießen Sie von der Klettersteige aus den wunderschönen Blick auf den Annecy-See, bekannt für seine hervorragende Wasserqualität. Wandern Sie durch die idyllische Berglandschaft, radeln Sie auf dem Radweg direkt am Ufer des Lac d’Annecy entlang, paddeln Sie im Kanu oder Kajak über die Flüsse, die Mutigeren werden sich einen kräftigen Adrenalinstoß beim Rafting durch Wildwasser nicht entgehen lassen. Auch Drachenflieger und Angler kommen nicht zu kurz, die Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt. Es ist bestimmt für jeden Geschmack und jede Kondition das Richtige dabei!

Reiseroute

Reiseroute

REISEBUCH

Tag 1: Faverges


Übernachtung im Zwei sterne hotel

Inbegriffen : Zimmer und Frühstück

Tag 2: Saint-Gervais-les-Bains - Faverges

Ausritt auf einem gesattelten Esel durch das Pays du Mont-Blanc

Als Sohn eines Senners, verbrachte Xavier die Sommermonateseiner Kindheit mit der Herde auf den satten Wiesen der Familienalm. Inzwischen ist er stolzer Besitzer von 25 Eseln. Er organisiert Ausritte auf gesattelten Eselnüber die Bergpfade des Mont-Blanc.

Der Ausflug startet in einem kleinen Bergdorf in den Höhen von Saint-Gervais und dauert ca. einen halben Tag. Die Route richtet sich nach euren Wünschen und eurer Kondition aus, der Besuch einer Alm ist vorgesehen.

Dies ist ein origineller Ausflug in geselliger Atmosphäre, der für gute Laune sorgt!

Es ist möglich, eine zweitätige Wanderung mit Übernachtung im Biwak oder einer Berghütte (oder beidem) zu buchen. Wir geben Ihnen gerne nähere Auskünfte.

Dauer: ca. 3,5 Stunden. Xavier spricht Französisch und Englisch. Hauptteilnehmerzahl: 10 Personen



Übernachtung im Zwei sterne hotel

Inbegriffen : Guide, Besichtigungstour, Zimmer und Frühstück

Tag 3: Samoëns - Faverges

Rafting-Tour durch das Tal des Giffre

Der Giffre ist ein Gebirgsfluss, der seinen Ursprung im Gemeindegebiet von Sixt-Fer-à-Cheval nimmt. Er gräbt sich durch faszinierende Felsschluchten und Gletscherspalten. Alain, euer örtlicher Flussexperte, verspricht ein einmaliges Erlebnis in alpiner Berglandschaft. Hier begegnet ihr der ursprünglichen und wilden Natur!

Gleich nach der Anleitung über die Sicherheitsvorkehrungen und die Inspektion eurer Ausrüstung, werden euch die Paddel in die Hand gedrückt und es geht los! Nervenkitzel ist angesagt! Alain wird trotzdem keine Gelegenheit entgehen lassen, umeuch auf die Vogelartenvielfalt und Biberspuren aufmerksam zu machen. Wer im Anschluss an die Tour auf zusätzliche Sensationen aus ist, kann aus vier bis fünf Meter Höhe vom Felsen ins kühle Wasser springen!

Abenteuerlustige und Naturliebhaber kommen bei diesem Ausflug auf ihre Kosten!

Die Teilnahme ist nur für Schwimmer möglich.

Dauer: ca. 2,5 Stunden – Anleitungen in Französisch und Englisch. Hauptteilnehmerzahl: 14 Personen



Übernachtung im Zwei sterne hotel

Inbegriffen : Guide, Besichtigungstour, Zimmer und Frühstück

Tag 4: La Clusaz - Faverges

Geführte E-Mountainbike-Tour durch die Bergkettedes Massif des Aravis

Schwingt euch aufs E-Mountainbike und folgt Antonin, eurem Bike-Guide, über die beindruckende Panoramastrecke der Balcons des Aravais ab La Clusaz. Dieses E-Mountainbike Modell wurde speziell für die Fahrt auf langen Bergstrecken entwickelt und bringt euch mühelos bis zu den Hochebenen und Gipfeln.Ohne aus der Puste zu kommen, könnt ihr Antonins Tempo einhalten!

Von La Clusaz aus erreicht man Grand-Bornand über leichte Absteigen, dann geht es weiter entlang des Flusses bis zum Vallée du Bouchet und über einen Waldweg in Richtung Confins. Nach der Etappe auf einer steilen Steige, habt ihr es quasi „mühelos“ bis auf den Bergkamm geschafft und dürft erstmal verschnaufen, um die herrliche Aussicht zu bewundern, bevor esauf einer langen Abfahrt zurück nach La Clusaz geht.

Das hochwertige Material (E-Mountainbike und Schutz) wird euch zur Verfügung gestellt.
Teilnahmebedingungen: Normale körperliche Verfassung, ihr fühlt euch sicher auf jedem Gelände und beherrscht die Bremstechnik.

Dauer: ca. 3,5 Stunden – Anleitungen und Kommentare in Französisch, Englisch oder Italienisch – Hauptteilnehmerzahl: 8 Personen



Übernachtung im Zwei sterne hotel

Inbegriffen : Exkursion, Besichtigungstour, Zimmer und Frühstück

Tag 5: Angon - Faverges

Canyoning: Einstiegstour durch den Canyon d’Angon, im Umkreis von Annecy

In der berauschend schönen Landschaft des Lac d’Anncy und des Massif des Aravis, nimmt euch Romain (staatlich geprüfter Bergführer) mit zu einer Tour zum Canyon von Angon, der für seine plätschernden Wasserfälle bekannt ist. Diese Region bietet sich perfekt für eine Einstiegstour an.

Start am Ostufer des Lac d’Anncey, Ziel in dem hübschen DorfAngon. Macht euch auf atemberaubende Sprünge, rasante Rutschen und aufregende Abseilpassagen gefasst! Aber keine Panik, ihr könnt euch auf euren Guide verlassen und in völliger Sicherheit ins Abenteuer stürzen. Anschließend habt ihr euch einen Sprung ins warme und saubere Wasser des Lac d’Annecy wohlverdient!

Vor dem Start werdet ihr in die Sicherheitsvorschriften eingewiesen. Die Ausrüstung (Neoprenanzug, Strümpfe, Klettergurt und Helm) wird bereitgestellt.

Das ist eine tolle Einstiegstour, für die keine Vorkenntnisse erforderlich sind und bei der ihre eure Abenteuerlust, euren Teamgeist und eure sportliche Kondition in wilder urwüchsiger Natur auf die Probe stellen könnt!

Bitte vorsehen: Ein Paar Sport- oder Wanderschuhe, Badehose oder Badeanzug (werden unter dem Neoprenanzug getragen) und Handtuch.

Dauer: ca. 2 Stunden – Anleitungen und Kommentare in Französisch und Englisch – Hauptteilnehmerzahl: 10 Personen


Übernachtung im Zwei sterne hotel

Inbegriffen : Guide, Besichtigungstour, Zimmer und Frühstück

Tag 6: Annecy - Faverges

Klettersteig-Tour mit Blick über den Lac d’Anncey

Anaïs ist staatlich geprüfteBergführerin und Skilehrerin. Sie führt euch auf einen Klettersteig mit atemberaubender Sicht auf den Lac d’Annecy, der mitten in die Erhabenheit der Berge angelegt wurde. Nach einem leichten Fußmarsch erreicht ihr einen schwindelerregenden Klettersteig, der es in sich hat: Seilbrücke, Abseilen, Seilrutsche und Kletterabschnitt. Nun seid ihr mitten drin im aufregenden Bergerlebnis! Aber keine Sorge, während der ganzen Tour werdet ihr fachkundig betreut und angeleitet.

Vor dem Start werdet ihr in die Sicherheitsvorschriften eingewiesen. Die Ausrüstung (Klettergurt, Helm und Handschuhe) wird bereitgestellt.
Sportkleidung, Wanderschuhe, Wasser und Proviant bitte mitbringen!
Bei Höhenangst und Schwindel ist von diesem Ausflug abzuraten.

Dauer: ca. 3 Stunden - Anaïs spricht Französisch und Englisch - Hauptteilnehmerzahl: 10 Personen



Übernachtung im Zwei sterne hotel

Inbegriffen : Guide, Besichtigungstour, Zimmer und Frühstück

Tag 7: Chamonix - Faverges

Sommerwanderung bis zum Fuße des Glacier d’Argentière

Frédéric ist Bergführer und lädt euch ein zu einer Wanderung in der beindruckenden Kulisse der Bergkette des Mont-Blanc bis zum Fuße des mächtigen GletschersArgentière ein. Der Aufstieg beginnt in dem malerischen Dorf du Tour.

Genießt das atemberaubend schöne Bergpanorama und den Blick auf die anliegenden Gipfel wie den Aiguille Verte. Während der Wanderung erzählt euch euer Guide viel Wissenswertes über Gletscherkunde, Geologie, Fauna und Flora sowie Naturerbe. Nach der Überquerung des hübschen Dörfchens du Tour, führt ein Pfad direkt zur Schäferhütte. Von dort aus könnt ihr das herrliche Panorama des Bergmassivs Les Aiguilles Rouges und des Glacier Argentières auf euch einwirken lassen.

Schwierigkeitsgrad: mittelschwer, ihr müsst gut zu Fuß sein.
Mitzubringen: Gutes und bequemes, den Ansprüchen entsprechendes Schuhwerk, Proviant, Wasser, Fotoapparat, Sonnenschutz und gute Laune!

Dauer: ca. 6 Stunden – Kommentare in Englisch und Französisch – Hauptteilnehmerzahl: 20 Personen



Übernachtung im Zwei sterne hotel

Inbegriffen : Guide, Besichtigungstour, Zimmer und Frühstück

Übernachtung im Zwei sterne hotel - Faverges

Im Herzen des Naturparks des Massif des Bauges, liegt das Hôtel de Genève fünf Minuten vom Lac d’Annecy und 75 Minuten vom Mont-Blanc entfernt: ein idealer Ausgangspunkt für Aktivitäten und Ausflüge in der Umgegend. Eine ausgebaute ehemalige Poststation aus dem 19. Jahrhundert beherbergt dieses charakteristische, charmante und komfortable Hotel, das vor kurzem renoviert wurde. Das Frühstück (Buffet nach Belieben) wird auf der Terrasse serviert, die nach Süden ausgerichtet ist und den Blick auf die Berge freigibt. Das Hotelrestaurant ist jeden Abend geöffnet und empfängt Sie je nach Jahreszeit entweder im Speisesaal oder auf der Terrasse. Jedes Zimmer verfügt über ein Badezimmer mit Toilette, einen kleinen Safe und Satelliten-Fernseher. Kostenloses Parken und WLAN. Das Frühstück ist im Preis inbegriffen, die Kurtaxe ist vor Ort zu erstatten.

Basis 1 Personen : Preis ab 1669.00 EUROS
Basis 2 Personen : Preis ab 987.00 EUROS
Basis 3 Personen : Preis ab 795.00 EUROS
Basis 4 Personen : Preis ab 724.00 EUROS