Atlantikküste

Lassen Sie sich von den nachstehenden Rundreisen inspirieren oder kontaktieren Sie uns direkt, um Ihre maßgeschneiderte Reise zu erstellen.  

Entdecken Sie die Schätze der Atlantikküste: Natur, Kultur und Tradition abseits der Massen. Raue Strände und atemberaubende Architektur in Biarritz, ruhige Landstraßen inmitten der Weinberge Bordeaux, sowie weite Küsten am Loire Atlantique - genießen Sie Ihren Urlaub an der Atlantikküste.
Mehr erfahren

Highlights an der Atlantikküste

Château des Ducs de Bretagne

Mitten im Herzen der historischen Altstadt von Nantes steht das prächtige Schloss Nantes, von den Franzosen auch “Schloss der Herzöge der Bretagne” genannt. Seinen Namen erhielt das Schloss, weil es ab dem 13. Jahrhundert als Residenz ... Mehr erfahren »Mitten im Herzen der historischen Altstadt von Nantes steht das prächtige Schloss Nantes, von den Franzosen auch “Schloss der Herzöge der Bretagne” genannt. Seinen Namen erhielt das Schloss, weil es ab dem 13. Jahrhundert als Residenz ...

Mitten im Herzen der historischen Altstadt von Nantes steht das prächtige Schloss Nantes, von den Franzosen auch “Schloss der Herzöge der Bretagne” genannt. Seinen Namen erhielt das Schloss, weil es ab dem 13. Jahrhundert als Residenz der bretonischen Herzöge genutzt wurde. Ab dem 16. Jahrhundert residierten hier sogar die französischen Könige. Heute lädt das Geschichtsmuseum innerhalb der Schlossmauern dazu ein, sich mit der spannenden Geschichte der Stadt zu beschäftigen. Mehr als 850 Exponate erwarten Sie bei Ihrem Rundgang durch das moderne Museum – dank der vielen Multimedia-Installationen kommt garantiert keine Langeweile auf!

Bordeaux Weingüter

Bordeaux zählt mit seinen etwa 463 m2 an Rebfläche zu den bedeutendsten Weinregionen der Welt. Es sind tausende kleine Winzer, die eine Vielzahl von verschiedenen Weinen herstellen, von trockenen Rotweinen bis hin zu spritzigen Weißweinen. Einige ... Mehr erfahren »Bordeaux zählt mit seinen etwa 463 m2 an Rebfläche zu den bedeutendsten Weinregionen der Welt. Es sind tausende kleine Winzer, die eine Vielzahl von verschiedenen Weinen herstellen, von trockenen Rotweinen bis hin zu spritzigen Weißweinen. Einige ...

Bordeaux zählt mit seinen etwa 463 m2 an Rebfläche zu den bedeutendsten Weinregionen der Welt. Es sind tausende kleine Winzer, die eine Vielzahl von verschiedenen Weinen herstellen, von trockenen Rotweinen bis hin zu spritzigen Weißweinen. Einige der Teilregionen Bordeaux sind besonders erwähnenswert. In Saint-Émilion, das zum Weltkulturerbe gehört, findet man renommierte Rebsorten wie Merlot, Cabernet Franc und Cabernet Sauvignon. Viele der Weingüter genießen den angesehenen Status “grand cru”, eine Klassifizierung für Weine von besonderer Qualität.

 

Archachon Bucht

Die ursprünglich idyllische Bucht von Arcachon entwickelte sich im 19. Jahrhundert zu einem Zufluchtsort für die Reichen und Schönen Bordeaux. Die meisten Urlauber schauen sich die Bucht nicht an – ein großer Fehler! Die Franzosen lieben ... Mehr erfahren »Die ursprünglich idyllische Bucht von Arcachon entwickelte sich im 19. Jahrhundert zu einem Zufluchtsort für die Reichen und Schönen Bordeaux. Die meisten Urlauber schauen sich die Bucht nicht an – ein großer Fehler! Die Franzosen lieben ...

Die ursprünglich idyllische Bucht von Arcachon entwickelte sich im 19. Jahrhundert zu einem Zufluchtsort für die Reichen und Schönen Bordeaux. Die meisten Urlauber schauen sich die Bucht nicht an – ein großer Fehler! Die Franzosen lieben ihre Bassin d’Arcachon mit ihren aus der belle époque stammenden Villen, ihren verjüngenden Spas und den weitläufigen Sandstränden. Von der größten Sanddüne Europas, der Dune de Pilat, können Sie die eine noch bessere Aussicht genießen. Und probieren Sie unbedingt die für die Region bekannten Austern!

Biarritz

Die charmante baskische Stadt liegt direkt an der Küste, dort wo das Meer noch rau ist und einem eine frische Seebrise ins Gesicht weht. Der beliebte Küstenort besticht nicht nur durch ihre einzigartige Architektur, die prächtigen Paläste und ... Mehr erfahren »Die charmante baskische Stadt liegt direkt an der Küste, dort wo das Meer noch rau ist und einem eine frische Seebrise ins Gesicht weht. Der beliebte Küstenort besticht nicht nur durch ihre einzigartige Architektur, die prächtigen Paläste und ...

Die charmante baskische Stadt liegt direkt an der Küste, dort wo das Meer noch rau ist und einem eine frische Seebrise ins Gesicht weht. Der beliebte Küstenort besticht nicht nur durch ihre einzigartige Architektur, die prächtigen Paläste und Jugenstilbauten, sondern kann auch mit ihren breiten Stränden überzeugen. Hier finden Sie einige der schönste Strände Europas, verteilt auf 6 km im eigentlichen Stadtgebiet! Bei ca. 2.000 Sonnenstunden pro Jahr ist es recht wahrscheinlich, dass auch Sie sich in der goldenen Sonne Biarritz entspannen können. Sie mögen es lieber sportlich? Die Strände laden dazu ein, verschiedenste Wassersportarten auszuprobieren!

 

Willkommen an der Atlantikküste!

Das charmante Trio, bestehend aus Bordeaux, Loire-Atlantique und Baskenland, ist so vielseitig wie seine Küste lang ist. Hier findet wirklich jeder Urlauber sein Glück!

Entdecken Sie die Atlantikküste

Bordeaux: Die charmante Stadt, die auch Cité du Vin genannt wird, ist zwar vor allem für ihren guten Wein bekannt, hat aber darüber hinaus noch viel mehr zu bieten. Mit ihrer Architektur, den weitläufigen Alleen und den pittoresken Fassaden, lädt Bordeaux Sie zu einer Entdeckungsreise ein. Im Sommer können Sie beobachten, wie sich viele Menschen in Europas größtem Reflektionsbecken, dem Miroir d’Eau, abkühlen. Hier können Sie beeindruckende Fotos machen! In der Sainte-Catherine-Straße, der 1.2 km lange Fußgängerzone Bordeaux, finden Sie alles von kleinen Modeboutiquen bis hin zu High-End-Designern. Sie suchen authentische und regionale Produkte? Dann schauen Sie beim “Les Capucins” Food Market vorbei und genießen Sie einige der vielen Spezialitäten, die typisch für Bordeaux sind. Ein absoluter Geheimtipp!

Loire-Atlantique: Die Loire fließt mitten durch diese zauberhafte Region im Nordwesten des Landes und mündet hier im Atlanktik – so kann auch die Zusammensetzung des Namens erklärt werden. Mitten in der Region liegt auch Nantes, die Stadt mit ihrem charmanten Hafen, dem prächtigen Château des Ducs de Bretagne sowie grünen Parks und vielen Cafés, die schon oft als einer der schönsten Städte Frankreichs Schlagezeilen gemacht hat. Nantes ist einerseits reich an historischem und kulturellen Erbe und andererseits innovativ und modern – nur wenige Orte verstehen es so gut wie Nantes scheinbare Widersprüche miteinander zu verbinden. Kosten Sie ein Stück Rumkuchen oder eine Galette (eine Art Pfannkuchen aus Buchweizenmehl) und genießen Sie Ihre Zeit in Loire-Atlantique mit einem Glässchen Muscadet in der Hand.

Baskenland: Ob Film, Tanz, Musik oder Theater. Hier im Baskenland ist die Kultur noch ein hohes Gut. Im Laufe des Jahres finden in dieser Region verschiedene Festivals statt, darunter ist auch das international bekannte Filmfestival von Donostia-San Sebastian bei dem sich Stars und Sternchen ein Stelldichein geben. Musikinteressierte können den Stimmen des Bel Canto lauschen oder bei Jazzmusik in Vitoria-Gasteiz entspannen. Neben dem Film und der Musik kommt auch die bildene Kunst im Baskenland nicht zu kurz: Von Höhlenmalereien bis hin zu avantgardistischen Bauwerken – keine Stilrichtung wird ausgelassen. Wandern Sie an der malerischen Atlantikküste entlang, schlendern Sie mit Ihren neuen Espadrilles durch die Straßen Biarritz und vergraben Sie Ihre Füße im weißen Sand des Grande Plages.

Gastronomie

Die Austern aus der Arcachon Bucht zählen zu den besten der Welt. Die Region ist generell für ihr Meeresfrüchte bekannt. Im umliegenden, eher ländlichen Hinterland der Gascogne isst man gerne foie gras (Stopfleber) und Ente – und das zu den verschiedensten Gerichten. Canelés, ein Gebäck mit Rum- und Vanillegeschmack und karamellisierter Kruste, ist eine beliebte lokale Spezialität in Bordeaux.

In der Region Loire-Atlantique isst man ebenfalls gerne Meeresfrüchte und Fisch, vor allem Aal ist hier ein beliebtes Gericht. Neben den herzhaften, oft fischlastigen Speisen, gibt es auch eine nicht zu unterschätzende Auswahl an leckeren Süßspeisen. Besonderer Beliebtheit erfeuen sich die”La Fouase Nantaise”, ein aus Nantes stammendes süßes Hefegebäck in Sternform.

Zu den bekanntesten lokalen Spezialitäten in Biarritz zählt die Chorizo d’Orozko, eine Paprikawurst, und der Jambon de Bayonne, ein luftgetrockneter Schinken. Abgesehen davon werden in der baskischen Küche – wie über all an der Atlantikküste – oft Meeresfrüchte und Fisch zum Kochen verwendet. Naschkatzen werden sich an der Goxua erfreuen, ein Schichtdessert aus Pudding, Kuchenteig und Sahne, das am Ende mit Karamell überzogen wird.

Logistik

Beste Reisezeit für die Atlantikküste

Der beste Reisezeitraum für die Atlantikküste Frankreichs sind die Monate von Mai bis September. Wer gerne badet, sollte im Juli und August anreisen. In der Urlaubsregion zwischen der Loire und den Pyreneen herrscht ein gemäßigt ozeanisches Klima – hier schneit es aufgrund der Wärmespeicher des Atlantiks so gut wie nie!

Anreise 

Mit dem Flugzeug: 

Die Flughäfen in Bordeaux, Nantes und Biarritz verfügen über verschiedene Direktverbindungen in viele Hauptstädte Europas. 

Mit dem Zug:

Mit dem TGV von Paris aus sind Sie in 2 1/2 Stunden in Bordeaux. Nach Biarritz braucht der TGV 4 und nach Nantes 2 h 15 min.

Mit dem Auto:

Mit dem Auto braucht man von Paris aus etwa 6 Stunden nach Bordeaux, nach Biarritz sind es 8 und nach Nantes 4 Stunden.

Was man unbedingt probieren sollte

Käse: Überall in Frankreich wird Käse gegessen, auch hier an der Atlantikküste liebt man ihn. In der Region Loire-Atlantique isst man besonders gerne Käse der französischen Marke “Le Curé”, die klassischen Weichkäse mit einer essbaren Rinde aus roher Kuhmilch. Weiter im Süden bevorzugt man stattdessen vor allem Ziegenkäse und Käse aus Schafsmilch. Darunter der berühmte Ossau-Iraty, ein Rohkäse mit mindestens 80 Tagen Reife. Letzterer ist leicht an dem Schafskopf auf der Rinde zu erkennen.

Wein: Bordeaux ist für seinen Wein weltweit bekannt – besichtigen Sie unbedingt ein lokales Weingut und kosten Sie die Produkte der lokal ansässigen Winzer. Wir empfehlen Ihnen einen kräftigen Rotwein aus Médoc. In der Region Loire-Atlantique nördlich von Bordeaux trinkt man gerne Muscadet, einen trockenen Weißwein, dessen Herkunftsbezeichnung (AOC) geschützt ist. Im Baskenland sollten Sie auf jeden Fall einen Wein aus dem Anbaugebiet Irouléguy probieren – egal ob Weiß-, Rot- oder Roséwein!

Mehr erfahren

Warum French Side Travel?

Mehrsprachiges Team

Wir sprechen Französisch, Englisch, Deutsch und Spanisch

Unsere Praxiserfahrung

Unsere Reiseexperten leben und arbeiten in Frankreich

Das wahrhaftige Frankreich

Erleben Sie echt französische Abenteuer

24/7 Kundenservice

Unser Team ist rund um die Uhr für Sie erreichbar

Reisen Sie unbesorgt

Sie haben sich für eine eingetragene Reise-agentur entschieden

Erfahrungsberichte unserer Kunden

Sorgenfreie Reise mit leckerem Abendessen auf dem Eiffelturm
« Unsere Reise war großartig und dank all der im Vorfeld getroffenen Vorkehrungen auch sorgenfrei. Wir hatten genug Freizeit für uns und daher viel Spaß an den geführten Touren – eine sehr gute Mischung! Das Hotel in Paris war wunderschön und sehr … »
Wir fühlten uns zu jeder Zeit gut aufgehoben
« Es gab nichts an dieser Reise, das uns nicht gefallen hat. Unsere Guides waren sehr bewandert und hatten viele interesssante Dinge zu erzählen. Unsere Fahrer waren immer pünktlich und höflich und die Hotels waren stets gut gelegen – alles dank … »
Wunderschöne Korsika-Reise
« Ajaccio haben wir schnell hinter uns gelassen, obwohl es eine schöne Innenstadt hat. Das Hotel in Porto lag wunderschön über dem Hafen, die Bucht von Porto ist sehr schön. Wir sind dort einen Tag länger geblieben als geplant, weil es so schön war. … »
Kann man nur weiterempfehlen!
« Die Reise war sehr schön, zumal der Elsass wunderschön ist. Die gebuchten Events haben auch sehr gut geklappt . Kann man nur weiter empfehlen. Unser Highlight: Es war alles sehr schön, besonders allerdings der Kochkurs, da haben wir viel … »
Inhaltlich sehr gut organisiert
« Wir wollten die gesamte Insel kennenlernen. Die wichtigsten Sehenswürdig- keiten, Land und Leute sowie die reichhaltige Esskultur konnten wir erleben. Die Korsen haben wir als sehr aufgeschlossene Menschen kennengelernt. Unser Highlight: Die … »
Sehr individuelle Planung!
« Die Unterkünfte entsprachen genau unseren Vorstellungen. Individueller kann man nicht planen. Wir erhielten auch zu jedem Ort passende Ausflugsmöglichkeiten / Empfehlungen für Veranstaltungen, die wir zahlreich wahrnahmen. Die Menüs, die auch … »
Freundliche Locals und abwechslungsreiche Stopps
« Gestartet in Guadeloupe, nach 5 Tagen das Hotel gewechselt. Nach 19 Tagen mit der Fähre nach Martinique, dort wieder nach 5 Tagen umgezogen. Segeltörns, Wanderungen im Dschungel, Ausflüge mit dem Auto, Strandtage, Marktbesuche oder faulenzen standen … »
Außergewöhnlich schöne Unterkünfte
« Es war insgesamt eine sehr schöne Rundreise, die Unterkünfte waren durchwegs sehr schön (bzw. sogar außergewöhnlich schön) und jede für sich einzigartig.  Besonders bleiben uns die Städte Biarritz, Saint Jean de Luz und La Rochelle in … »
Auf jeden Fall eine Reise wert!
« Korsika ist auf jeden Fall eine Reise wert, jederzeit wieder! Super Reiseroute, Unterkünfte waren super ausgewählt. Sehr freundlich und sehr hilfsbereits- trotz Verständigungsprobleme. Hat alles super gepasst, mit dem Voucher war alles problemlos … »
Eine wirklich sehr gelungene Rundreise auf Korsika
« Eine sehr gelungene Rundreise mit vielen eindrucksvollen Landschaften, wundervollen Hotels und Unterkünften und phantastisches Essen. Die erste Station führte uns nach Erbalunga, nördlich von Bastia. Die Unterkunft war in einem sehr stilvollen … »

Unsere Partner

French Side Partners

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.