Kreolische Entdeckungen in Martinique

Ihr Hotel ist einer idyllischen Landschaft eingebettet. Mit Ihrem Mietwagen bewegen Sie sich flexibel und ungebunden auf der Insel und erreichen bequem die Ausgangspunkte zu den Aktivitäten. Unsere lokalen Guides überraschen Sie mit Ausflügen und Erkundungstrips. So können Sie die Insel nach eigenem Belieben, ohne die Zwänge einer Pauschalreise erkunden!

Lebensart, Template
8 Tage
ab 606.00 €

KARTE

TAG FÜR TAG

TAG
1

Fort-de-France - Les Trois-Îlets

Übernahme Ihres Mietwagens am Flughafen

Bei Ihrer Ankunft am Flughafen von Fort-de-France wird Ihnen ein Mietwagen der Kategorie A (Opel Corsa oder ähnlich) für eine Dauer von 8 Tagen zur Verfügung gestellt. So können Sie sich flexibel und ungebunden auf der ganzen Insel bewegen. Am Abflugtag geben Sie den Wagen am Flughafen wieder ab.

Gebühren für Sonderzubehör sind vor Ort zu entrichten. Zusätzlicher Fahrer: 20 € pro Fahrer; Navigationssystem: 6 € pro Tag.



Übernachtung in einer charmanten Villa in Trois Ilets

TAG
2

Le Prêcheur - Les Trois-Îlets

Empfehlung: private Halbtagestour in Le Prêcheur

Spazieren Sie gemütlich durch die typischen Straßen von Bourg, vorbei am hübschen weißen Leuchtturm, der der älteste Leuchtturm der Martinique ist. Nach diesem Stadtbummel machen Sie eine kleine Picknick-Pause. Dann wird die Tour fortgestezt und die Céron-Wohnstätte besucht. Dies ist eine alte Zuckermühle aus dem 17. Jahrhundert, in deren Mitte sich der beeindruckende "Zamana", ein über drei Jahrhunderte alter Baum, der von Kakaoplantagen und einem Fluss mit Flusskrebsen umsäumt wird. Der "Zamana" ist gleichzeitig auch der größte Baum der Kleinen Antillen.

Treffpunkt und Uhrzeit der Exkursion: um 8 Uhr auf der Place Samboura au Prêcheur.

Ende der Exkursion : um 14 Uhr nach dem Mittagessen im Haus Céron.

Nicht inbegriffen: "Flusskrebs" Zuschlag bei Mittagessen (15 € pro Person)

Dauer: 6 Stunden.

Übernachtung in einer charmanten Villa in Trois Ilets

TAG
3

Les Anses-d'Arlet - Le Diamant - Les Trois-Îlets

Empfehlung: Entdecken Sie Martinique zu Land und zu Wasser – Privat Tagesausflug

Zu Fuß geht es über den traumhaft schönen Strand von Grand Anses d’Arlet bis nach Taupiniére. Dort steigen Sie an Bord eines Bootes und umschiffen die Grande Baie du Diamant. Genießen Sie den herrlichen Blick auf den berühmten Felsen Le Diamant und den Berg Morne Larcher, beide Symbole von Martinique. Packen Sie sich ein Picknick ein!

Dauer: 9 Stunden.

Übernachtung in einer charmanten Villa in Trois Ilets

TAG
4

Les Trois-Îlets

Empfehlung: Dolcefarniente am Strand

Geben Sie sich auf einem der Traumstrände in der Nähe Ihrer Unterkunft dem süßen Nichtstun hin und gönnen Sie sich ein paar erholsame Stunden.

Übernachtung in einer charmanten Villa in Trois Ilets

TAG
5

Cap Chevalier - Les Trois-Îlets

Empfehlung: Kajakfahrt zum Cap Chevalier – Tagesausflug

Paddeln Sie durch das türkisfarbene Wasser der Lagune Baie des Anglais, die Fonds-

Blancs, die Mangrove und das Naturschutzgebiet îlet aux oiseaux. Genießen Sie ein Bad im warmen Meer und schnorcheln Sie durch das Wasser, um die faszinierende Unterwasserwelt zu bewundern. Beim Strandpicknick wird neue Energie getankt!

Dauer: 9 Stunden.

Übernachtung in einer charmanten Villa in Trois Ilets

TAG
6

Les Trois-Îlets

Empfehlung: Diamanten-Felsen

Der berühmte Diamond Rock liegt südwestlich von Martinique im Karibischen Meer und ist ein Naturschutzgebiet, das zwar beobachtet, aber nicht besucht werden kann. Die 175 m hohe Vulkaninsel ist 2 km von der Küste entfernt und eines der Wahrzeichen von Martinique. Der Fels verdankt seinen Namen den schimmernden Reflexionen, die entsprechend den Sonnenstunden am Tag die Wände schmücken. Es ist zu einem festen Bestandteil von Postkarten und Erinnerungsfotos geworden. Gehen Sie zum Aussichtspunkt von Morne Larcher, um es funkeln zu sehen!

Übernachtung in einer charmanten Villa in Trois Ilets

TAG
7

Le Robert - Îlet Madame - Les Trois-Îlets

Empfehlung: Ausflug im Segel-Katamaran durch die Fonds-blancs

Abfahrt in Le Robert entlang der verstreuten kleinen Inseln zur Erkundung der Fonds-blancs. Bei einem Zwischenstopp auf der Insel îlet Chancel haben Sie die Gelegenheit, einen Blick auf die Leguane zu erhaschen, die im tropischen Amerika zur urwüchsigen Fauna gehören.

Anschließend geht es weiter zur kleinen Insel l'îlet Madame, wo eine Erholungspause ansteht: Bad im Meer, Aperitif, Verkostung scharf-würziger kreolischer Spezialitäten zu den Rhythmen des Zouk.

Dauer: 8 Stunden und 30 Minuten.

Übernachtung in einer charmanten Villa in Trois Ilets

TAG
8

Fort-de-France

Ende der Reise

Der Zeitpunkt zum Abschiednehmen ist leider gekommen!

Ihren Mietwagen geben Sie vor Ihrem Abflug am Flughafen ab.