Erfahrungsberichte

Das sagen unsere Kunden

Hier finden Sie aktuelle Kundenstimmen von Einzelpersonen, Paaren, Familien und Gruppen, die bereits mit uns verreist sind.


Wir fühlten uns zu jeder Zeit gut aufgehoben

Es gab nichts an dieser Reise, das uns nicht gefallen hat. Unsere Guides waren sehr bewandert und hatten viele interesssante Dinge zu erzählen. Unsere Fahrer waren immer pünktlich und höflich und die Hotels waren stets gut gelegen – alles dank unseres Reiseexperten! Wir haben uns zu jeder Zeit gut aufgehoben gefühlt.

Unser Highlight: Führungen, Unterkünfte, gesamte logistische Planung

Matricardi im Oktober 2019


Sorgenfreie Reise mit leckerem Abendessen auf dem Eiffelturm

Unsere Reise war großartig und dank all der im Vorfeld getroffenen Vorkehrungen auch sorgenfrei. Wir hatten genug Freizeit für uns und daher viel Spaß an den geführten Touren – eine sehr gute Mischung! Das Hotel in Paris war wunderschön und sehr gut gelegen, die Mitarbeiter waren sehr freundlich und äußerst hilfsbereit. Paris ist eine wunderbare Stadt mit vielen freundlichen Menschen, fantastischen Sehenswürdigkeiten und vielen kleinen Cafés, in die man einkehren kann. Unsere Führung in Versailes war sehr angenehm und interessant, aber auch unterhaltsam. Die Seine-Kreuzfahrt hat ebenfalls Spaß gemacht: Das Essen war gut und die Leute sehr nett. Auch die Wein-und Käseverkostung war großartig, wir probierten einige sehr gute Käsesorten und genossen guten Wein. Wir werden wiederkommen – Paris ist auf jeden Fall einen Besuch wert!

Unser Highlight: Hotel in Paris, Abendessen auf dem Eiffelturm, Wein- und Käseverkostung

Mela im September 2019


Wunderschöne Korsika-Reise

Ajaccio haben wir schnell hinter uns gelassen, obwohl es eine schöne Innenstadt hat. Das Hotel in Porto lag wunderschön über dem Hafen, die Bucht von Porto ist sehr schön. Wir sind dort einen Tag länger geblieben als geplant, weil es so schön war. Die Tauchgänge haben viel Spaß gemacht, die Leute waren nett und hilfreich. Leider darf man als Tauchanfänger nicht bis zum Wrack runtertauchen, es war aber trotzdem sehr schön. In Calvi hatten wir wieder Blick über das Meer in einem sehr schönen Hotel. Die Küste dort ist felsig, was fürs Schnorcheln sehr interessant war. Ganz anders war dann die alpine Landschaft im Tal von Restonica. Die Straße ist sehr eng. Es gibt einen Shuttle (Navette), den wir genommen hätten, hätten wir es vorher gewusst. Die Landschaft ist toll, auch beim Hotel Le Vizzavona, einem alten Hospiz unter dem Pass. Es war eine wunderschöne Reise! Für uns war der zusätzliche Tag in Porto sehr gut. Sonst wäre es stressig geworden.

Unser Highlight: Bucht von Porto, Tauchgänge und die felsige Küste Calvis

Annette im Juli 2019


Kann man nur weiterempfehlen!

Die Reise war sehr schön, zumal der Elsass wunderschön ist. Die gebuchten Events haben auch sehr gut geklappt . Kann man nur weiter empfehlen.

Unser Highlight: Es war alles sehr schön, besonders allerdings der Kochkurs, da haben wir viel miteinander gelacht.

Heike im Juni 2019


Die zusammengestellte Rundreise war inhaltlich sehr gut organisiert.

Wir wollten die gesamte Insel kennenlernen. Die wichtigsten Sehenswürdig- keiten, Land und Leute sowie die reichhaltige Esskultur konnten wir erleben. Die Korsen haben wir als sehr aufgeschlossene Menschen kennengelernt.

Unser Highlight: Die ausgewählten Übernachtungen auf den Campingplätzen waren alle gut. Die Orte waren alle sehr sehenswert.

Achim und Angelika im Mai 2019


Sehr individuelle Planung!

Die Unterkünfte entsprachen genau unseren Vorstellungen. Individueller kann man nicht planen. Wir erhielten auch zu jedem Ort passende Ausflugsmöglichkeiten / Empfehlungen für Veranstaltungen, die wir zahlreich wahrnahmen. Die Menüs, die auch vorgebucht waren, waren phantastisch!

Unser Highlight: Die Unterkünfte, das Essen

Michael im Mai 2019


Freundliche Locals und abwechslungsreiche Stopps

Gestartet in Guadeloupe, nach 5 Tagen das Hotel gewechselt. Nach 19 Tagen mit der Fähre nach Martinique, dort wieder nach 5 Tagen umgezogen. Segeltörns, Wanderungen im Dschungel, Ausflüge mit dem Auto, Strandtage, Marktbesuche oder faulenzen standen auf dem Programm .

Unser Highlight: Tolle Strände und gutes Essen

Alicia im März 2019


Außergewöhnlich schöne Unterkünfte

Es war insgesamt eine sehr schöne Rundreise, die Unterkünfte waren durchwegs sehr schön (bzw. sogar außergewöhnlich schön) und jede für sich einzigartig.  Besonders bleiben uns die Städte Biarritz, Saint Jean de Luz und La Rochelle in Erinnerung.

Unser Highlight: Die Unterkunft in St. Loubes

Annette im März 2019


Auf jeden Fall eine Reise wert!

Korsika ist auf jeden Fall eine Reise wert, jederzeit wieder! Super Reiseroute, Unterkünfte waren super ausgewählt. Sehr freundlich und sehr hilfsbereits- trotz Verständigungsprobleme.

Hat alles super gepasst, mit dem Voucher war alles problemlos und ohne Nachfragen. Die Unterkünfte waren super gewählt, bis auf die in Calvi […].

Unser Highlight: Alle anderen Unterkünfte

Claudia im Juli 2018


Eine wirklich sehr gelungene Rundreise auf Korsika

Eine sehr gelungene Rundreise mit vielen eindrucksvollen Landschaften, wundervollen Hotels und Unterkünften und phantastisches Essen.

Die erste Station führte uns nach Erbalunga, nördlich von Bastia. Die Unterkunft war in einem sehr stilvollen Hotel mit einem phantastischen Ambiente. In das malerische Örtchen mit vielen ausgezeichneten Restaurants waren es nur einige Schritte zu Fuß. Ein Ausflug an das Cap Corse mit den schönen Hafenstädtchen hat sich sehr gelohnt. Die nächste Station führte uns nach Figari. In einem kleinen Bergdörfchen abseits der großen Touristenrouten konnte wir die herrliche Landschaft genießen. Porto Vecchio und Bonifazio sind von dort aus nach kurzer Fahrzeit gut zu erreichen. Besonders gefallen hat uns Bonifazio mit seinem in einer malerischen Kulisse gelegenen Hafen. Besonders schön sind kleine Bootsausflüge von Bonifazio aus rund um die Südspitze Korsikas. Weiter ging es nach Sartène, das wohl korsischste aller Städtchen – sehr verschlossen und etwas geheimnisvoll. Wir wurden mit einem phantastischen Ausblick über die weite Berglandschaft bis ans Meer belohnt. Im nahegelegenen Propriano gibt es schöne Strände und gute korsische Küche. Letzte Station war Piana, wunderschön gelegen in der Calanche. Diese eindrucksvolle Landschaft ist unbedingt sehenswert. Wenn es nicht zu heiß ist, bestimmt ein sehr lohnendes Wanderziel. Wir haben es jedoch vorgezogen, uns beim malerischen Örtchen Porto im Meer abzukühlen und uns auf das wunderbare Essen in unserem Hotel mit einzigartiger Aussichtsterrasse zu freuen.

Unser Highlight: Cap Corse und Bonifazio mit seinem Hafen

Regina und Harald im Juli 2018

Warum French Side Travel?

Mehrsprachiges Team

Wir sprechen Französisch, Englisch, Deutsch und Spanisch

Unsere Praxiserfahrung

Unsere Reiseexperten leben und arbeiten in Frankreich

Das wahrhaftige Frankreich

Erleben Sie echt französische Abenteuer

24/7 Kundenservice

Unser Team ist rund um die Uhr für Sie erreichbar

Reisen Sie unbesorgt

Sie haben sich für eine eingetragene Reise-agentur entschieden

Unsere Partner

French Side Partners

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.